Facebook weiß wann Du schlafen gehst – dank Deiner WhatsApp-Nachrichten. Die Mitarbeitenden von Google schauen sich Deine privaten Fotos an – nur weil Du mal ein Häkchen zuviel gesetzt hast. WLAN aus, Mobile Daten aus – und trotzdem weiß Dein Mobilfunkanbieter, wo Du gerade Urlaub machst.

Und jetzt?

Wir wollen Dir, Deinen Mitschüler*innen, Lehrer*innen und Eltern zeigen, wie wir uns unsere Daten zurückholen.

Wie das geht?

Erklärt Euch unser Team gerne bei unseren Angeboten „Projekttag“ und „Elternabend„!

Einfach reinklicken!

Das D-Team

Unser Angebot

Schüler*innen-Workshops

vormittags (je 3 Schulstunden pro Klasse)

Lehrer*innen-Fortbildungen

nachmittags (3 Stunden)

Elternabend mit einem Querschnitt der Modulinhalte sowie Fragen & Antworten.
abends (2 Stunden)

2 bis 4 Medienpädagog*innen kommen zu Ihnen in die Schule und arbeiten mit maximal 4 Schulklassen, den Lehrer*innen und Eltern.

Module

Die Workshops finden jeweils über drei
Schulstunden statt und die Klassen können hierzu aus folgenden Modulen
zwei oder drei Schwerpunktthemen wählen:

  1. Smartphone‚ – u.a. Bildschirmzeit, App-Store und App-Berechtigungen
  2. Passwörter“ – u.a. BigData, Enigmail und PGP
  3. Suchen & Recherchieren“ – u.a. Suchmaschinen und Wikipedia
  4. Messenger“ – u.a. WhatsApp, Snapchat und Telegram
  5. Social Media“ – u.a. Instagram, YouTube und TikTok
  6. Medienethik“ – u.a. zu Urheberrechte, Cyber-Mobbing, Sexting, Stalking und Hate Speech